TSG Reutlingen

Saison 2018/2019

Männliche C-Jugend (Jahrgänge 2004/2005):

Was für eine Saison! Meister in der Bezirksklasse, Zweiter in der Kreisliga. Die MJC sammelt Edelmetall und Wimpel wie man es schon lange nicht mehr bei der TSG gesehen hat! Die zwei Teams starten auch nächstes Jahr mit Hoffnung auf Punkte und schönen Handball in die Runde! WIR SIND EIN TEAM !!!!!!

MJC-1: Landesliga

Mannschaftsfotos 2018-19-1

Nach einem erfolgreichen Jahr und den souveränen Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksklasse, war das Ziel für die neue Saison die „Bezirksliga“ - was auch der Grund für die Anmeldung in der HVW-Quali war.
 
Einige Spieler, die zum letztjährigen Erfolg beigetragen hatten, mussten in die B-Jugend, und ein Vereinswechsel sollte die neuen Ziele dem Team wie dem Trainergespann Laki und Mäx nicht einfacher machen. Mit einigen Spielern aus der D-Jugend und 4 Spielern aus der C2 wurde das Team neu zusammengewürfelt. So ging man auch in die HVW- Qualirunden.
 
Was das Team hier zeigte war sensationell. Mit Teamspirit, Kampfgeist und Wille konnte man sich spielerisch und kämpferisch für die letzte und entscheidende Quali der Verbandsklasse qualifizieren. Nach 4 Siegen in 6 Spielen war klar: Die Achalm-Fighter haben es geschafft und spielen in der neuen Runde in der Landesliga!!!
 
Diese Euphorie gilt es nun in die neue Saison mitzunehmen sowie die neuen Herausforderungen annehmen. Man ist gewillt zu zeigen, dass man es zurecht in die Landesliga geschafft hat. Auch um etwas für Wirbel zu sorgen und den ein oder anderen Gegner zu ärgern bzw. zu bezwingen. Man hat sich das Ziel für die oberen Tabellenhälfte gesetzt. Die Spieler sowie auch das Trainerduo freuen sich schon riesig auf die Landesliga, auf faire und spannende Handballspiele. Und hoffen wie in den Qualirunden auf die tolle Unterstützung der Eltern, Sponsoren und dem Verein !!!

Trainer:

Iraklis Lymperiou, Axel Schur

Trainingszeiten:

Dienstag, 18.30 Uhr – 20.00 Uhr, IKG-Halle
Donnerstag, 18:30 Uhr – 20:00 Uhr, Arbachtalhalle (Eningen)

Bei Rückfragen, Anmerkungen oder auch Kritikpunkten sind wir unter der E-Mail Adresse der Jugendleitung - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – zu erreichen.