TSG Reutlingen

Weitermachen wo man aufgehört hat 

 

Am Samstag reisen die Frauen der TSG Reutlingen zum ersten Auswärtsspiel der Saison zum VfL Nagold. 

Die Gastgeberinnen sind mit 2:2 Punkten in die Saison gestartet und verloren das letzte Spiel gegen den Vfl Pfullingen mit einem Tor – jene Mannschaft die von den Reutlingerinnen vor 2 Wochen mit einer sehr deutlichen Niederlage nach Hause geschickt wurde. Auf Grund dessen rechnen sich die Mädels um Trainerin Lisa Rathgeb gute Chancen aus und wollen da weitermachen, wo man vor 2 Wochen aufgehört hat.

Verzichten müssen die Reutlingerinnen auf Lena Heissel (Studium), Rahel Obergfell und Liesa Rother (beide verletzt). Ansonsten sind alle Mädels fit und freuen sich über jeden mitreisenden Fan der am Samstag um 18 Uhr in der Bächlenhalle die Daumen für die TSG drückt.