TSG Reutlingen

Foto Vorbericht kl

M1 möchte Schub mitnehmen

Die M1 der TSG Reutlingen möchte am Sonntag im Auswärtsspiel bei der Reserve der SG Haslach/Herrnberg/Kuppingen (17.00 Uhr, Markweghalle) den Schub aus dem souveränen 33:28-Heimsieg gegen die HSG Rietheim-Weilheim mitnehmen und auch zum Rückrundenauftakt beim Tabellenvorletzten punkten. „Wir stellen uns auf eine völlig andere Partie als im Vergleich zum Hinspiel ein. Die H2Ku ist eine absolute Wundertüte!“, rechnet TSG-Trainer Marcus Grimm bezüglich des Kaders der Gastgeber mit allen Eventualitäten.

Auf der Zielgeraden des Jahres 2018 fehlen dem Team um Kapitän David Drosson noch zwei Siege, um die „ominösen 20 Punkte“ perfekt zu machen. „Gegen Rietheim hat man gesehen, dass wir uns berappelt haben. Wir konzentrieren uns wieder voll auf unser Spiel – dann werden wir auch weiterhin erfolgreich sein!“, fügt Youngster und Regisseur Johannes Carle selbstbewusst hinzu.