TSG Reutlingen

Foto Vorbericht kl

M1 heiß auf Tabellenführer

Die M1 der TSG Reutlingen möchte am Samstag im Auswärtsspiel bei der noch verlustpunktfreien HSG Albstadt (20.00 Uhr, Mazmann-Halle in Albstadt-Ebingen) den Schub aus dem jüngsten Erfolg gegen TEAM Esslingen mitnehmen und auch gegen den Tabellenführer punkten. „Wir fahren sicherlich nicht nach Albstadt, um zu verlieren. Uns ist aber bewusst, dass wir ein perfektes Spiel benötigen!“, ist sich Reutlingens Kommandogeber Marcus Grimm um die Schwere der Aufgabe bewusst, rechnet sich aber dennoch Chancen für sein Team aus.

Die Achalmstädter, die mit 10:4 Punkten aktuell den fünften Tabellenplatz belegen, reisen allerdings mit einem dicken Sorgenpaket in die Fremde. Definitiv fehlen werden Levi Leyh (Ellbogenverletzung) sowie Michael Buck (Bänderriss). Des Weiteren stehen hinter den angeschlagenen Rok Selakovic und Armin Hatic dicke Fragezeichen.