TSG Reutlingen

M1 vor erstem Auswärtsspiel

Die TSG Handballer treffen nach ihrem Auftaktsieg am Sonntag um 17 Uhr auf den Mit-Vorjahresaufsteiger TSV Köngen. Diese haben ihr erstes Spiel in Rietheim ebenfalls erfolgreich gestalten können und wollen sich nun vor heimischer Kulisse beweisen.
Bei der TSG sind alle Spieler an Bord und die Mannschaft von Trainer Marcus Grimm möchte auch auswärts die ersten Punkte holen, um schnellst möglich Abstand auf die unteren Tabellenplätze zu gewinnen.
„Mit Köngen treffen wir auf einen unangenehmen Gegner, der heimstark ist und verbissen bis zur letzten Minute kämpft. Wenn wir auf die Leistung der zweiten Halbzeit aus dem Spiel gegen Herrenberg aufbauen, dann haben wir gute Chancen.“ so der Reutlinger Kommandogeber.