TSG Reutlingen

Highlight des Spieltags - Heute: MJD-2 punktet gegen Echaz-Erms

TSG gJD KLA 2-TV Rottenburg-20 preview

Am vergangenen Sonntag konnte unsere gemischte D-Jugend erneut ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Beim Spieltag in Bondorf spielten die Jungs und Mädels groß auf, und holten sich den nächsten Punkt fürs Konto gegen die Freunde von der JSG Echaz Erms. Gegen Rottenburg war dagegen nichts zu machen, aber die Kinder stecken nie auf und gaben ihr bestes!

Einen Dank an die Eltern, die auch am vergangenen Wochenende mit nach Bondorf gefahren sind!

TSG Reutlingen 2     JSG Echaz-Erms 3     14 : 14
TV Rottenburg     TSG Reutlingen 2     19 : 3

Der Jugendspieltag in der Übersicht

MJB: Die Affenbande gewinnt in Böblingen!

Wichtige Punkte gegen den Tabellenletzten: Die Jungs um Trainerteam John und Micha gewinnen seit einigen Spielen wieder und holen wichtige Punkte.

HSG BB/Sifi 2     TSG Reutlingen     15 : 21
Mehr zum Spiel: http://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=604286

MJC-1: Siegesserie der Achalm-Fighter setzt sich fort

Unsere Jungs mussten am letzten Samstagen gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen 2  ran. Das Team vom Trainergespann Laki und Mäx wollte und musste das Spiel auswärts gegen den Tabellenvorletzten gewinnen, um einen Schritt näher auf den Meistertitel zuzukommen. 

Man sah den Jungs an, dass sie hochmotiviert und mit Lust zum Handballspielen in die Partie gingen. Mit grosser Spielfreude und manschaftsdienlichen Aktionen nahm man das Zepter von Beginn an in die Hand und zeigte dem Gegner, dass man diese 2 Punkte nach Hause bringen möchte.

Man ging geich in der Anfangsphase des Spiels in Führung, und hielt diese bis zur Halbzeit. Wieder einmal war die Abwehr- und Torwartleistung überragend stark, sodass man nur 3 Gegentreffer in Halbzeit Eins verbuchen musste. Auch im Angriff konnte man wieder überzeugen. Es wurden zwar immer noch wie im letzten Spiel einige gute Torchancen liegen gelassen, aber dennoch konnte man eine Verbesserung erkennen.

Erneut war das Trainerteam mit der 1. Hälfte des Spiels zufrieden, viel zu hadern gab es nicht. Erfolgreichste Schützen unserer Mannschaft diesmal Aaron mit 10 und Sebastian mit 7 Treffer. In der 2. Hälfte des Spiels kassierte man zwar mehr Gegentore, aber dafür verbesserten sich die Jungs in Sachen Tore schießen, was auch zum verdienten und ungefährdeten Sieg führte.

Nun hat man die Möglichkeit und die Chance, sich die Meisterschaft vorzeitig am kommenden Sonntag, Anpfiff 16.00 Uhr im Derby gegen den TSV Betzingen zu sichern. Das Team hofft und glaubt an ein zahlreiches Erscheinen und der Unterstützung von der Tribüne.

Endstand: 12:32
Es spielten im Tor: Felix (1 Tor)Feldspieler: Frieder (4 Tore), Marvin (2), Finn (5), Aaron (10), Sebastian (7), Jan Lukas, Leo (1), Paul, Bastian (2)
Mehr zum Spiel: http://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=604721

MJC-2: Die "Zweite" sichert sich Platz Zwei mit Fair Play

Am vergangenen Samstag spielte die C2 in Rutesheim gegen den Tabellenletzten. Als man dann sah, dass die Rutesheimer mit 5 Feldspielern antreten würden, war es keiner Diskussion wert, dass die Reutlinger es genauso machen würden. Das kam natürlich bei den Gastgebern sehr gut an, und sie lobten das Fair Play, was die C2 zu Tage legte.

Als dann das Spiel begann, sah man dass die Reutlinger nichts anbrennen lassen wollten. Beim Stand von 18:0 nach 18 Minuten kassierte die TSG ihr erstes Gegentor. Am Ende des Spiels war es dann ein sicherer Sieg mit 37:9.

Ein grosses Lob an dieser Stelle an die D-Jugendlichen Julius Krommer (1 Tor) und Mika Ebering ( 4 Tore). Sie haben sich sehr gut in diese gefestigte Mannschaft eingefügt und konnten auch Akzente setzen. Natürlich war das Trainergespann Trifon Karagianis und Mark Bahnmüller sehr zufrieden mit der Leistung derMannschaft. Mit diesem Sieg festigt man nämlich auch den zweiten Platz in der Tabelle.

Das nächste Spiel findet in Reutlingen am Sonntag 04.03.2018 um 15:00 Uhr in der Storlachhalle statt. Gegner ist der Tabellensechste aus Pfalzgrafenweiler.

Es spielten:Im Tor: Simon SchwaigerFeldspieler: Philipp Häußler (1 Tor), Flo Göbel (4),Mika Ebering (4),Bruno Kalbfell (10), Hannes Auer(7),Max Elbracht, Christos Karagianis (8),Julius Krommer (1), Marko Vohrer (2)
Mehr zum Spiel: http://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=603843

GJD-1: Niederlage gegen den Tabellenführer

H2Ku Herrenb.     TSG Reutlingen     28 : 23
Mehr zum Spiel: http://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=606692