TSG Reutlingen

Frauen 1 – Saison 2017/2018 – Bezirksliga Achalm/Nagold

 

Frauen 1 12x7

hintere Reihe von l. n. r.:  Annabel Edel, Eva Jeggle, Pia Rausch, Rahel Obergfell, Rebecca Stärk, Kim Sandherr, Deborah Dienes

vordere Reihe von l.n.r.: Lisa Rathgeb, Noemi Benedek, Deborah Kern, Sonja Aurenz, Sabrina Omasta, Laura Broßette, Melanie Kern, Trainer Chris Ramisch

Es fehlen: Alissa Gruber, Lena Heissel und Frauen-Veranwortliche Nadine Pehl

 

 

F1: Mit Trainer Chris Ramisch ins 2. gemeinsame Jahr

 

Die Frauen 1 beendete die letzte Saison trotz kleines Kaders mit dem besten Ergebnis, das es je bei den TSG-Frauen gab. Ausschlaggeben hierfür war besonders die mannschaftliche Geschlossenheit, Spielstärke und der Wille zum Erfolg. So zogen die TSG-Frauen am Ende, zur Überraschung aller, in die Religation um den Aufstieg in die Landesliga. Nachdem das Hinspiel knapp gewonnen wurde, mussten sich die Frauen aufgrund der personellen Gegebenheiten gegen die nun aufgestiegenen Asperger geschlagen geben.

Jedoch müssen sich die Frauen hier keinen Vorwurf machen, denn zu Beginn der letzten Saison rechnete keiner mit dieser Erfolgreichen Runde.

Dies im zweiten Jahr von Trainer Chris Ramisch zu wiederholen, wird allerdings schwer, da die gegnerischen Mannschaften aufgerüstet haben. So wollen sich die Frauen 1 in der kommenden Sasion mit Unterstützung der Neuzugänge Kim Sandherr, Hannah Glaser, Pia Rausch und Alissa Gruber im oberen Mittelfeld platzieren. Wie bereits schon in der Rückrunde müssen die Frauen weiter verletzungsbedingt auf  „die Kerns“ verzichten

In der Vorbereitung bestritten die Frauen 1 bereits drei Trainingsspiele und mussten neben den Siegen gegen Tübingen und Neckartenzlingen nur gegen Zizishausen eine Niederlage einstecken. Die Vorbereitung  endet mit einem Trainingslager und Turnier Anfang September.

Dann starten unsere Frauen 1 in die Saison 2017/18 und freuen sich über lautstarke Unterstützung der TSG-Fans.

Trainer Chris Ramisch wünscht allen Fans und Handballbegeisterten schöne und spannende Handballspiele.

 

Trainerteam:

Christian Ramisch (Trainer)

Nadine Pehl (Frauen-Veranwortliche)