TSG Reutlingen

Neue Fußballabteilung der TSG Reutlingen  

Nach vielen langen und teilweise zähen Gesprächen kann die TSG Reutlingen 1843 e.V. heute bekanntgeben, dass der Verein rechtzeitig zur kommenden Saison eine eigene Fußballabteilung für den Spielbetrieb im Württembergischen Fußballverband (WFV) anmelden wird.

Die Zusammenarbeit mit den TSG Young Boys Reutlingen wird zum 30. Juni 2018 beendet. Auch eine Übergangslösung, wie sie zeitweise zur Debatte stand, wird es auf dem TSG Kreissparkasse Sportzentrum nicht geben.

In einem Kick-Off Meeting konnte der Verein bereits ein Kernteam der bisherigen Trainer im Kinder- und Jugendbereich von seinen Vorstellungen überzeugen und die nächsten notwendigen Schritte auf dem Weg zu einer neuen Fußballabteilung besprechen. Zum Neubeginn wird in den nächsten Tagen per Vorstandsbeschluss eine neue Abteilung gegründet. Die TSG Reutlingen wird damit den Neustart mit durchgehenden Jugendmannschaften bis zur B-Jugend einleiten und sich fristgerecht beim WLV für die kommende Spielzeit 2018/2019 anmelden und pünktlich zum 175-jährigen Vereinsjubiläum eine eigene Fußballabteilung stellen.

Mit der Neugründung hat die TSG Reutlingen die Vision, sich nachhaltig als Ausbildungsverein zu etablieren und einer sehr guten fußballerischen und persönlichen Ausbildung im Kinder- und Jugendbereich zu widmen. Dafür ist der Verein bestens vorbereitet. Die TSG Reutlingen profitiert von einem großen Netzwerk an Sponsoren und Partnern als auch jahrelanger Erfahrung, um schnell und nachhaltig eine neue Abteilung ins Leben zu rufen und einen hochwertigen Spiel- und Trainingsbetrieb zu gewährleisten. Die Infrastruktur könnte für den Neubeginn kaum besser sein als auf dem TSG Kreissparkasse Sportzentrum. Mit dem vereinseigenen Kunstrasen- und Rasenspielfeld bietet der Verein optimale Trainings- und Spielmöglichkeiten.   

Philosophie und Anspruch ist eine gute Ausbildung im Kinder- und Jugendbereich, um mittel- und langfristig auch konkurrenzfähige Herren- und Damemannschaften mit vielen Eigengewächsen melden zu können. Mit dem gesamten Team arbeitet die TSG Reutlingen an einem erfolgsorientierten Konzept, mit dem dieser Anspruch erreicht werden kann. Ein wichtiger Baustein ist dabei die Ausbildung der Trainer, Übungsleiter und Betreuer! Was in den anderen Abteilungen der TSG bereits gang und gäbe ist, wird auch in der neuen Fußballabteilung angestrebt: Die Betreuung durch lizenzierte und qualifizierte Fachkräfte. Zusätzlich sind die Verantwortlichen nun auf der Suche nach neuen Trainern und Übungsleitern für die TSG-Teams. Weitere Informationen und Termine werden im Laufe der nächsten Wochen von der neuen Abteilungsleitung bekannt gegeben.